Preis für Sildenafil 100 mg

Sildenafil ist ein Stoff, das in Medikamenten zur Behandlung verschiedener Arten erektiler Dysfunktion genutzt wird. sildenafil 100 mgDieser Wirkstoff ist auch in der Zusammensetzung von „Viagra“ und seinen zahlreichen Generika enthalten. Alle diesen Präparaten wirken erfolgreich den Symptomen erektiler Dysfunktion entgegen und geben Männern die Möglichkeit wieder, sexuelle Beziehungen zu pflegen.

Sildenafil ist von Pharma-Unternehmen nicht nur wegen seiner hohen Wirksamkeit, sondern auch wegen seines niedrigen Preises sehr beliebt. Dieser billige Wirkstoff lässt Pharma-Unternehmen ihre Medikamente so günstig wie möglich machen. Der größte Teil aller generischen Medikamenten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion enthält derselbe Wirkstoff wie „Viagra“.

Günstiger Preis von Sildenafil 100 mg und seine einzigartigen Eigenschaften ziehen schon seit fast 20 Jahre das Interesse vieler Männer an. Mehr als ein dritter Teil aller Männer, die an erektile Dysfunktion leiden, benutzen Medikamente genau mit diesem Wirkstoff.

Das ursprüngliche Medikament „Viagra“: ist der hohe Preis vertretbar?

„Viagra“ ist das erste Mittel zur Potenzsteigerung geworden. Das Präparat erschien zum ersten Mal im Jahre 1998 auf dem Markt und kostete damals 25 US Dollar per Pille. Abgesehen von den hohen Preis wurden schon während des ersten Monats mehr als 300 Tausend Viagra Packungen verkauft.

Warum kostet ein Medikament mit dem billigen Wirkstoff so viel? Die Antwort liegt bei Ausgaben, die Pharmaunternehmen für die Entwicklung neues Medikamentes bezahlt haben:

  • Die Synthese von der Arzneimittelsubstanz;
  • Klinische Studien zur Bestätigung von der Wirksamkeit und Sicherheit des Medikamentes;
  • Weiterentwicklung und Verbesserung des Arzneimittels;

Nach offiziellen Angaben hat der Pharma-Riese „Pfizer“ nur für die Teste von „Viagra“ mehr als 500 Millionen Dollar ausgegeben. Auch für die Förderung neuer Marke wurde eine Menge Geld ausgegeben. Um alle diesen Kosten auszugleichen, hat der Pharmaunternehmen den Preis für das Potenzmittel aufgeblasse.

Heutzutage kosten generische Sildenafil 100 mg Medikamente 2,5 – 3 Male weniger als originales „Viagra“. Alles andere sind die Ausgaben für Herstellung, Logistik, Zuschlag von Vermittler und anderes.

Generische Medikamente – Risiko für Gewinn

Jedes neue Medikament, das auf dem Markt erscheint, bekommt für einige Jahre Patentschutz. Das bedeutet, dass Herstellung und Verkauf dieses Medikamentes während dieser Zeit nur von Entwickler-Unternehmen berechtigt ist.  Nach dem Patentablauf können beliebige Unternehmen mit der entsprechenden Ausrüstung und geschulten Personal generische Medikamenten produzieren.

Das Patentschutz für Viagra ist 2012 abgelaufen. Fast sofort haben die Pharmaunternehmen in verschiedenen Teilen der Welt begonnen, das originale Potenzmittel zu „kopieren“.

Die Unternehmen, die Generika herstellen, können vollständig von dem niedrigen Preis für Sildenafil 100 mg profitieren. Sie ersparen die Kosten für Entwicklung eines neuen Präparates. Außerdem sind die klinischen Studien für generische Medikamente vereinfacht. Die Generika werden nur auf die Einhaltung von der Zusammensetzung und der Auswirkung auf den Organismus mit dem originalen Präparat überprüft. Dieses Verfahren dauert weniger als die vollständigen Drogenteste und ist viel billiger.

Der Mangel auf großen Aufwand lässt die Hersteller von Generika einen erschwinglichen Preis zu etablieren. Die qualitativen Generika weichen sich günstig von Viagra ab: die verfügen über dieselben Eigenschaften, sind aber viel günstiger. Es gibt aber ein Grund warum die Generika Viagra im Umsatz immer noch nicht überholt haben. Viele Pharmaunternehmen, die sich mit der Herstellung von generischen Medikamenten beschäftigen, nutzen verschiedene Tricks um noch mehr Gewinn zu bekommen:

  • Sie verringern die Dosierung von Sildenafil von 100 mg auf 75-85 mg. Als Ergebnis zeigt das Präparat weniger Wirkung;
  • Sie fügen verschieden Verunreinigungen zu, die gesundheitsschädlich sind;
  • Sie ändern die Zusätzlichen Komponente so, dass es negativ die Eigenschaften des Medikamentes beeinflusst;

Die Strafverfolgungsbehörden der europäischen Länder ziehen regelmäßig die minderwertigen Drogen aus dem Verkauf zurück. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit ein minderwertiges Medikament ziemlich hoch, vor allem, wenn man das in einer Online-Apotheke bestellt. Deswegen kaufen viele Männer originales „Viagra“. Ein bisschen erhöhter Preis wird durch die Wirkungsgarantie und das Fehlen von negativen Folgen für den Organismus ausgeglichen.

Wie wird Sildenafil 100 mg Preis gebaut

Außer dem Zuschlag des Herstellers wird in den Preis von Sildenafil 100 mg auch die Ausgaben von der Apotheke eingelegt. Von dem Ort des Kaufs hängt auch die Summe, die man für das Medikament zahlen muss.

Häusliche Apotheken

Wenn die Apotheke „Viagra“ kauft, muss sie nicht nur für das Medikament selbst zahlen, sondern auch für die Dienstleistungen eines Transportunternehmens.  Den Preis beeinflussen auch andere Ausgaben:

  • Vermietung der Verkaufszonen und der Lager einer Apotheke;
  • Zahlung von Versorgungsleistungen;
  • Gehalte von Apotheker, Träger und anderer Mitarbeiter;
  • Werbung;

Jeder Punkt fügt zum Preis von Sildenafil 100 mg ein paar Euro hinzu. So beim Kauf von Viagra in einer häuslichen Apotheke wird der, nicht so günstiger Preis, noch höher.

Außer dem höhen Preis haben die häuslichen Apotheken auch andere Nachteile. Man darf ein Medikament nur mit dem Rezept kaufen. Das bedeutet, das man muss sich die Zeit nehmen, um den Krankenhaus zu besuchen und sich untersuchen zu lassen.

Es ist nicht möglich Viagra oder ein anderes Sildenafil enthaltendes Mittel anonym in einer häuslichen Apotheke zu kaufen. Die Männer, die ihre gesundheitliche Probleme geheim halten möchten, müssen sich einen anderen Weg aufsuchen, solche Medikamente zu kaufen.

Häusliche Apotheken haben auch die Vorteile. Der höhe Preis für Sildenafil 100 mg kann man durch die Qualitätsgarantie freisprechen. Alle Medikamente, die auf die Theke gesetzt werden, werden grundsätzlich getestet und haben alle entsprechende Zertifikate. Nach Bedarf kann man sich über die Wirksamkeit des Potenzmittels beim Apotheker erkundigen.

Online-Apotheken

Die Kosten einer Apotheke, die „online“ arbeitet sind viel geringer. Internet Dienste haben kein Bedarf in großem Personalbestand und zahlreichen Lager. Das Geschäft wird auch ohne großen Investierungen funktionieren.

Die einzige wesentliche Ausgabenposition bei Online-Apotheken ist die Dienstleistung des Transportunternehmens. Die beliebten Service für Drogenverkauf bieten ihren Klienten kostenfreien Versand. Die großen Ausgaben für den Transport werden aber bei den hohen Absatzmengen ausgeglichen.

In Online-Apotheken wird der, vom Hersteller aufgestellten, Preis für Sildenafil 100 mg kaum erhöht. Die günstige Verkaufsbedingungen sind die Hauptgründe für Übergang von Apothekengeschäft in Internet.

Ein anderer Vorteil von Online-Apotheken ist die Anonymität. Über den Kauf von Medikamenten, zur Behandlung heikeler Krankheit, kennt außer dem Kunden nur Operator, der den Auftrag bearbeitet. Es ist den Mitarbeiter der Online-Apotheke verboten persönliche Kundendaten offen zu legen.

Online-Apotheken sind für die Männer, die sparen und unbekannt bleiben möchten, ein akzeptabler Weg Potenzmittel zu kaufen. Niedriger Preis von Sildenafil 100 mg, Anonymität und schnelle Lieferung tragen ständig zum Zustrom neuer Kunden bei.

Der Preis Von Sildenafil 100 mg in den häuslichen Apotheken

Seit den 19 Jahren ihres Bestehens hat sich der Viagra Preis in den häuslichen Apotheken kaum verändert. Die Kosten einer Pille können bis zu 25 Euro erreichen.

Der Preis von Sildenafil 100 mg kann sich abhängig von dem Land und dem Apothekennetz leicht variieren. Zum Beispiel in Deutschland kosten eine Packung von 4 Tabletten etwa 80 Euro.

In den skandinavischen Ländern, Großbritannien und der Schweiz kostet Viagra ein bisschen mehr: von 28 bis 30 Euro pro Pille. Bis zu 5 Euro auf einer Tablette können die Bewohner von Griechenland, Italien und Spanien speichern.

Was kostet Sildenafil 100 mg in Online-Apotheken

Bei dem Kauf von Viagra im Internet zählt man 10 % weniger. Der Durchschnittpreis für das Potenzmittel im Internet ist 18-20 Euro pro Pille. Also mach der kleinste Verpackung 72 – 80 Euro.

Wenn man damit ein bisschen Zeit verbringt, kann man sogar bessere Angebote finden. Zum Beispiel in der Online-Apotheke „Doktor ABC“ kosten 4 Tabletten von Viagra nur 78 Euro. Also man bezahlt 19,5 Euro per Pille.

Fast alle Online-Dienste für den Verkauf von Arzneimittel verfügen über ein flexibles System von Rabatten. Wenn man 4 Packungen kauft, erniedrigt sich der Preis um etwa ein Viertel. Seht sparsame Männer haben die Möglichkeit Viagra 50 Prozent billiger zu bekommen. Wie hängt der Preis von Sildenafil 100 mg von der Kaufmenge kann man in dem, früher erwähnten, Online-Service „Doktor ABC“ oder einer anderen vertrauenswürdigen Online-Apotheke abchecken.

Die Online-Apotheken werden immer mehr beliebt von den Männern mit erektiler Dysfunktion. Es ist sehr bequem und einfach Viagra und andere Medikamente online zu besorgen.

Auf der Suche nach dem besten Preis von Sildenafil 100 mg: häufige Fehler

In ihrem Wunsch Geld zu sparen machen viele Männer rücksichtslose Handlungen, die ihrer Gesundheit und finanziellem Stand schaden können. Die häufigsten Fehler sind mit dem Kauf von Potenzmittel von nicht vertrauenswürdigen Lieferanten verbunden.

Betrügerische Online-Apotheken

Das Problem des Betruges im Internet ist bis heute aktuell. Die Missetäter erstellen regelmäßig die Web-Seiten, die angeblich verschiedene Potenzmittel zum günstigeren Preisen verkaufen. Es gibt mehrere Arten von Betrügereien mithilfe Online-Ressourcen:

  • Versenden von gefälschten und abgelaufenen Medikamenten;
  • Nichtlieferung nach dem Geldeingang;
  • Versuche alle Daten des Kreditkarteninhabers herauszufinden um mehr Geld vom Konto des Opfers abzubuchen;

Bevor Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion in der Online-Apotheke zu kaufen, soll man eine Reihe von Testen halten. Zuerst soll man das Datum der Erstellung bestimmter Web-Seite prüfen. Meistens benutzen die Betrüger eine und die selbe Seite nicht länger als ein paar Wochen. Dann soll man sich mit den Liefer- und Zahlungsbedingungen bekannt machen. Der Prozess des Drogenkaufs ist in allen Online-Apotheken gleich.

Um das Risiko von Betrug zu verringern, kann man die Preise von Sildenafil 100 mg in verschiedenen Online-Apotheken vergleichen. Die Differenz soll nicht mehr als 10-15 Prozent betragen. Ein zu niedriger Preis von Potenzmittel soll schon Verdacht erregen.

Als der letzte Sicherheitschritt wird empfohlen über die Arbeit von der Online-Apotheke auf den unabhängigen Foren zu lesen. Andere Nutze erzählen ganz genau ob ein bestimmter Anbieter vertrauenswürdig ist oder nicht.

Man muss auch nach dem Erhalt der Ware vorsichtig sein. Vor Einnahme soll man die erhaltene Ware mit den Bildern von der Web-Seite vergleichen und die Integrität der Verpackung überprüfen.

Der Kauf von unbekannten Präparaten

„Wirkt genauso wie Viagra, kostet aber viel weniger“ – solche Werbung von unbekannten Mitteln haben bestimmt viele Männer schon Mal im Internet gesehen.

Höchstwahrscheinlich verbergen solche bunten Beschreibungen noch ein minderwertiges generisches Präparat. Die Männer, die solchen Werbungen glauben riskieren kaum ihr Gesundheit aber es ist unwahrscheinlich, dass das gewünschte Ergebnis erreicht wird.

Diejenigen, die für Viagra nicht zufiel zahlen möchten, sollen sich einen Online-Service aufsuchen, der sich schon positiv bewährt hat. Der Kauf von unbekannten Medikamenten ist sehr selten gerechtfertigt.

Kauf von Medikamenten aus den Händen

Die günstigsten Bedingungen für den Kauf von Sildenafil enthaltenden Medikamenten findet man in privaten Anzeigen. Man darf aber auf keinem Fall solchen Versprechungen glauben. Die Wahrscheinlichkeit des Betrugen bei dem Viagra Kauf aus den Händen ist sehr hoch.

Private Anzeigen werden sehr oft von Betrügern für Verkauf von minderwertigen Waren genutzt. Unter dem Namen „Viagra“ bekommt man ein minderwertiges Generikum oder ein unbekanntes Präparat, das unvorhersehbaren Auswirkungen auf Organismus zeigen kann.

In letzter Zeit werden von den Missetätern die Fälschungen gemacht, die dem Originalpräparat sehr ähnlich sind. Es ist auch für die Spezialisten manchmal schwer eine Fälschung von dem Originalpräparat nach dem Aussehen zu unterscheiden.

Es ist besser Sildenafil zum vollem Preis aber ohne Risiko zu kaufen. Die Kosten für die Behandlung möglicher Folgen sind fiel höher als das ersparte Geld.